Domaine Eleni & Edouard Vocoret 

(Chablis)

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen
Eleni & Edouard Vocoret
Eleni & Edouard Vocoret
Eleni & Edouard Vocoret

„Als ich ein Glas Wein blind probiert habe, war ich wie vom Blitz getroffen. Das war der 2005er Chablis Grand Cru Les Clos von Dauvissat. Seitdem ist mein Vorbild Vincent Dauvissat,“ sagte Eleni bei meinem ersten Besuch. 

Domaine Eleni & Edouard Vocoret gehört zu einer neuen Generation im Chablis und produziert Spitzenweine, die schon seit ihrem ersten Jahrgang 2013 von verschiedenen Weinkritikern hoch bewertet wurden. Sie kommt aus Deutschland, studierte Wine Business in Österreich und absolvierte die Winzerausbildung auf dem Weingut Jurtschitsch im Kamptal.

 

Edouard stammt aus der 7. Generation von Domaine Vorcoret im Chablis, studierte Weinbau in Frankreich und hat auf verschiedenen Weingütern in Frankreich Erfahrungen sammeln können. Besonders stark beeinflusste ihn die Arbeit von Daniel Barraud in Vergisson wegen seiner „Low-Intervention“-Herangehensweise. So hat er für sich die Entscheidung getroffen, eine andere Arbeitsweise als die seiner Familie zu wählen. 

Eleni und Edouard haben sich im Jahr 2010 bei einer Lese in Neuseeland kennengelernt und sind danach direkt im Chablis zusammengezogen. Danach arbeitete Eleni bei Vincent Dauvissat und Edouard bei seinem Familienweingut Vocoret. 2013 haben beide vier verschiedene Weinberge mit einer Gesamtfläche von 4,89 ha von Edouards Familie übernommen und ein neues Weingut gegründet. 

Ihre Weinberge werden nachhaltig und handwerklich bewirtschaftet. Erwähnenswert ist, dass sie alle Weine spontan in Edelstahltanks vergären und nach der Gärung in alten Barrique-Fässern ca. 12 Monate auf der Feinhefe lagern  – wohingegen viele große Betriebe ihre Weine zu 100Prozent in Edelstahl ausbauen. Hierdurch bekommen ihre Weine  eine gewisse Salzigkeit und eine besondere Struktur. 

 

„Bas de Chapelot“ ist eine einzelne Village-Parzelle direkt unter Premier Cru Chapelot. 

Salzig, kühl, filigran mit sehr langem Abgang. 

 

Der Premier Cru Les Butteaux – nur 0,3 ha gehören zu ihrem Besitz – hat etwas mehr Kraft als der Village-Wein.

Mit etwas Luft entfaltet sich das volle Aroma. Schön salzig, kühl mit einer vielschichtigen Cremigkeit mit langem Reifpotential.

Der Wein von Eleni & Edouard Vocoret

Eleni & Edouard Vocoret

2018 Chablis 
"Bas de Chapelot"

2019 Chablis 
"Bas de Chapelot"

2019 Chablis  
"Les Pragues"

2019 Chablis 
"Les Boucheran"

2019 Chablis Premier Cru "Les Butteaux"

Preisliste auf Anfrage